Rezension - NACHTSONNE Band 1 von Laura Newmann

Quelle: www.lauranewman.de

Blick in die Seiten


Ein Leben unter der Erde. Für Nova bedeutet dies Alltag. Sie gehört zu den letzten Überlebenden unserer Welt. Doch das Schicksal hält mehr für sie bereit als ein Leben im HUB.
Unfreiwillig überschreitet sie die Grenzen ihrer Realität und wagt sich, gemeinsam mit ihrer Freunden, auf unbekanntes Terrain. Dabei stößt sie nicht nur auf eine grauenvolle Wahrheit, sondern auch auf faszinierende, ja beinah magische,Tatsachen und natürlich auf diesen eine Menschen, der ihr Leben verändern wird....

(Quelle: Klappentext)

Auf den zweiten Blick

Nova lebt in einem HUB unter der Erde. Doch dann stößt sie auf ein Geheimnis, dass ihr ganzes Leben Verändern könnte. Nova möchte zusammen mit ihren Freunden herausfinden was Wahr an der Geschichte von Marzellus, dem Techniker, ist. Doch dies entpuppt sich als unangebracht und die Freunde geraten in große Schwierigkeiten. Sie flüchten aus dem HUB, hinaus in das Feuerland und versuchen zu fliehen. Doch mit der Flucht kommen weitere Geheimnisse und Aufgaben auf Nova und ihre Freunde zu. Und dann ist da noch Joaquim....
Mehr möchte ich in dieser Rezension über den Inhalt nicht verraten, denn ich bin der Meinung, dass jedes kleinste Detail wichtig ist und dazu beiträgt, dass diese Geschichte ist, was sie ist.

Ich habe noch nicht viele Dystopien gelesen. Somit habe ich nicht den großen Vergleich in diesem Genre. Aber ich glaube, dass ich diesen auch nicht brauche, denn für mich ist dieses Buch einfach der Wahnsinn. Schon allein sein Aussehen, lädt einen dazu ein, den Alltag hinter sich zu lassen und in die Geschichte einzutauchen. 
Von Anfang an hat mich die NACHTSONNE in seinen Bann gezogen und ich habe mir nach dem ersten Kapitel, gleich das eBook gekauft, damit ich unterwegs weiter lesen kann. So sehr war ich gepackt von Nova und ihren Freunden. (Wollte das Buch nicht immer mit mir herum tragen) 

Die Autorin hat einen wundervollen Schreibstil. Zwar einfach gehalten aber trotzdem mit einer riesen Portion Spannung in den Worten. Sie hat es mit ihren Worten geschafft, dass ich mir jeden Raum, jeden Gegenstand und das gesamte Feuerland ganz genau vorstellen konnte. Ich war vom ersten Satz an in der Geschichte und im Feuerland, auch wenn ich mal wieder eine kurze Zeit nicht in dem Buch gelesen habe. 
Nicht nur die Umgebung war in meinem Kopf ganz da, nein, sondern auch die Charaktere. Die Autorin hat die Protagonistin und ihre Freunde sehr gut ausgearbeitet und jedem eine Seele gegeben. 

Wie oben schon erwähnt, habe ich noch nicht viele Dystopien gelesen, aber in der NACHTSONNE war genau das, was ich immer vermisst habe. Auch wenn eine Welt düster und vor dem Untergang steht, sollte es meiner Meinung nach auch etwas Witz und Hoffnung geben. Und genau das habe ich hier gefunden. Es ist eben eine Mischung aus Aktion, Freundschaft, Geheimnissen und auch ein wenig Liebe, in einer dystobischen Welt. Von allem eine gute Portion und einfach fabelhaft. 
Ich fand auch sehr gut, dass sich die Geschichte recht schnell entwickelt, aber nicht im negativen Sinne gemeint, sondern positiv. Ich mag es nicht, wenn ich erstmal hundert Seiten lesen muss, bis etwas spannendes passiert. Bei der NACHTSONNE ist die Spannung von Anfang an dabei. Wie bei einem verdammt guten Aktion Film!

Ich bin auch so froh, dass ich noch eine Zeit lang in dieser tollen Welt bleiben darf und zusammen mit Nova, Nume, Jakob, Marzellus und natürlich Joaquim (Ich liebe diesen Charakter <3) die Geheimnisse und Abenteuer erleben darf. Denn zur Zeit lese ich den zweiten Band und bin auch hier wieder gepackt von Anfang an! :)

Etwas negatives kann ich nicht sagen, da mir das Buch einfach super gefiel und ich wahrscheinlich noch Seiten weise schwärmen könnte :) Ich bin auch außerhalb des Lesens im Nachtsonnen Fieber und immer ein wenig im Feuerland!

Die NACHTSONNE ist eine Dystopie, die alles beinhaltet, was ein gutes Jugendbuch braucht. Also wenn ihr Lust auf ein Abenteuer im Feuerland habt, gekoppelt mit vielen Geheimnissen und Freundschaften, dann müsst ihr dieses Buch lesen und zwar sofort!!!


Zum Schluss noch ein Extra 

...Normalerweise schreibe ich bei meinen Rezensionen nichts über den Autor, aber hier muss ich einfach mal eine Ausnahme machen! Denn die liebe Laura Newman ist eine Self-Puplisherin. Das bedeutet, dass sie ALLES und wirklich ALLES selbst macht. Vom Cover, über Marketing bis hin zu den Werbeartikeln. Und das mit sehr viel Leidenschaft, wie man auch sieht und auch merkt :) 
Ich finde gerade solche Autoren brauchen mehr Unterstützung. Denn wenn das ganze Außenrum nicht so viel wäre, dann würde es ja wohl auch keine Verlage gäben. Aber Self-Puplisher machen genau DAS und gerade bei Laura Newman merkt man, dass ihr ganzes Herzblut in ihren Worten, und alles was zu den Büchern gehört, liegt. Aber auch bei ihren anderen Projekten. (Wenn ihr mehr wissen wollt schaut mal auf ihrem YouTube Kanal vorbei). 
Ich bin ein großer Fan und freu mich schon jetzt auf ihre Bücher, die noch kommen mögen!!!

Und die NACHTSONNE ist ein ganz tolles Buch und ich weiß jetzt schon, (auch wenn ich noch nicht alle Bände gelesen habe) dass diese Trilogie einer meiner Lieblinge wird...






396 Seiten
Verlag by Laura Newman selbst
Trilogie - erster Band
NACHTSONNE bei Amazon als Taschenbuch (Amazon Affiliate-Link)
NACHTSONNE bei Amazon als eBook (Amazon Affiliate-Link)


Weitere Links die euch interessieren könnten:




Kommentare

  1. Hallöchen liebe Ani,
    was für eine schöne Rezension! :D Ich habe den ersten Nachtsonne Teil auch sehr sehr gerne gelesen, auch wenn es einen Aspekt gab, den ich leider nicht mochte. Aber ich konnte mich recht schnell daran gewöhnen. Der letzte Teil der Nachtsonne steht noch ungelesen im Regal. Ich will die Reihe einfach nicht beenden. xD

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Danke Liebe Lotta :)
    Schön das sie dir gefällt und schön, dass du hierher gefunden hast :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Any,
    wow was für eine tolle Rezi <3 Ich habe alle drei Teile gelesen und ja ich bin begeistert! Somit kann ich dir nur zustimmen :-)

    Ich habe deinen Blog durch Zufall entdeckt und bin gleich mal Leserin geworden, vielleicht magst du mal bei mir vorbei schauen?

    Liebe Grüße
    Line
    http://linejasmin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebe Lina,

      schön das du den Weg zu meinem Blog gefunden hast und er dir gefällt.
      Klar werde ich auch mal bei dir vorbeischauen :)

      Wünsche dir ein schönes Osterfest <3
      Liebe Grüße
      Anika

      Löschen