Geplauder #5

Hallo Ihr Lieben!

als ich letztens auf der Couch saß und in den "alten" Blogpost's gestöbert habe, ist mir aufgefallen, dass das letzte Geblabber ja schon wieder einige Zeit her ist. Vielleicht sollte ich mal darüber nachdenken diese kontinuierlicher zu schreiben. Was haltet ihr davon? Immer in gewissen Abständen ein neues Geblabber? Oder findet ihr diesen Überraschungseffekt super? Schreibt es mir  J

In den letzten Monaten war einiges los. Soviel schon mal am Anfang J
Ganz oben stand natürlich Weihnachten und Silvester! Dieses Jahr war es aber so, dass ich so gar nicht in Weihnachtsstimmung war. Irgendwie ging diese Stimmung an mir vorbei L Naja es war trotzdem schön! Silvester dagegen war einfach super. Wir haben zusammen mit unseren Freunden lecker Raclette gegessen, (ist das bei euch auch so ein typisches Silvester-Essen?) und einen Spielabend gemacht. Einfach im engen Kreis einen lustigen Abend verbracht. Ich fand es super schön  Und hatte einen ganz tollen start in das neue Jahr. Ich hoffe ihr auch ...


Das vergangene Jahr war für mich sehr spannend und mit vielen Höhen und Tiefen verbunden. Ein großes Highlight war definitiv die Entstehung meines Blogs. Genau heute vor einem Jahr habe ich meinen ersten Post online gestellt. Wahnsinn wie die Zeit vergeht... Es hat lange gedauert, bis ich mich getraut habe diesen Blog zu gründen und für jeden zugänglich zu machen! Doch nun bin ich froh, dass ich diesen Schritt getan habe. Ich habe so viele liebe Menschen kennengelernt und so viel Spaß daran, euch immer wieder was zu schreiben, zu basteln und online zu stellen. Einfach kreativ zu sein! Auch wenn es in den letzten Wochen eher ruhiger zugange war, habe ich immer noch große Freude daran    Ich hoffe ihr auch?! Da WIR nun schon ein Jahr alt sind, habe ich mir natürlich auch was überlegt. Denn einen Geburtstag muss man auch feiern! Es wird am Wochenende ein kleines Gewinnspiel geben! Was ihr gewinnen könnt und alles weitere erfahrt ihr dann! Mehr möchte ich euch nämlich noch nicht verraten   

Für das neue Jahr habe ich mir gar nicht so viel vorgenommen, da ich es lieber haben, wenn ich es einfach auf mich zu kommen lasse. Aber ich habe ein paar neue Ideen für den Blog, die ich gerne umsetzten werde. Zudem werde ich ein kleines Experiment starten, was ich euch dann verraten werde, wenn es soweit ist. Ein großer Punkt ist auch, dass ich wieder regelmäßig meine Neuzugänge und Resümees schreibe. Das ist ja auch etwas eingeschlafen. Aber da gab es irgenwie nicht so viel zu Berichten ... Ich habe ja im vergangenen Jahr ein paar Möglichkeiten ausprobiert dies zusammenzufassen. So richtig zufrieden bin ich noch nicht, aber wir experimentieren einfach! Damit müsst ihr Leben J Doch ich denke, dass ihr das hin bekommt, oder?

So und was habe ich noch zu berichten? Puh... Zum einen wird es bei mir ab Februar eine Veränderung geben, die ich großartig finde. Denn ich weiß nun in welche Richtung ich gehen soll. Ich habe ja mal in einem Geblabber geschrieben, dass ich vor einer Wand stand und nicht wusste wie ich an ihr vorbeikommen soll. Ich kann euch nun sagen, dass ich den richtigen Weg gefunden haben. Ich bin sehr gespannt, was dieser Weg so alles mit sich bringen wird! 

Dann gab es da noch was, was direkt zu Beginn des Jahres passiert ist. Ich habe ein Buch gelesen, das mich so was von geflasht hat. Ich kann euch sagen... ich war ein nervliches Frack! Diese Geschichte hat mich so umgehauen! Unglaublich. Ich rede von "Jonah" geschrieben von Laura Newman. Vielleicht nervt es euch, dass ich so oft von ihr schreibe, aber ich finde diese Autorin einfach super und liebe ihre Geschichten. BASTA! J Zu dem Buch wird es natürlich noch eine ausführliche Rezi geben. Versprochen! Doch ich kann euch sagen, dass mich dieses Buch wirklich umgehauen hat! Ich musste erst mal zwei Tage lang eine Lesepause einlegen. Zudem wusste ich danach einfach nicht was ich nun lesen soll... Naja ich glaube ich habe nun was gefunden  
 

Leider kann ich euch noch nicht sagen, ob ich zu Leipziger Buchmesse fahren werde bzw. fahren kann. Ich vermute mal eher nicht, was ich ziemlich schade und auch etwas traurig finde. Denn es wäre schön gewesen ein paar von euch wieder zu treffen! Aber wir werden sehen. Wenn nicht sehen wir uns definitiv wieder in Frankfurt! Denn das lasse ich mir nicht entgehen!

Ich denke nun habe ich mal wieder viel geschrieben und euch einen kleinen Einblick gegeben, was so in letzter Zeit los war. Im Januar steht noch einiges an, ob privat oder blogmäßig! Ich freue mich auf ein weiteres Blog Jahr und hoffe ihr seid dabei! 

Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch zu einem Jahr Bloggen!!!
    Ich schaue gerne auf deinem Blog vorbei. Ich finde es gut, dass es immer wieder neue Rezensionen oder neues Geblubber von dir gibt.
    Ob ein Geblubber regelmäßiger gepostet werden sollte?? Das würde ich dir überlassen, ich finde es toll neben den Rezis auch etwas anderes von dir zu lesen, jedoch kommt es immer auf die Situationen an, die du mit uns teilen möchtest. Manchmal ist weniger eben mehr :-)
    Auch deine Ideen, die du dieses Jahr auf deinem Blog umsetzen möchtest bin ich sehr gespannt.
    Liebe Grüße Jenni

    AntwortenLöschen
  2. hey, ich habe gerade deinen Blog entdeckt, und er ist wirklich wunderschön!
    bin sofort als Leserin hier geblieben :) Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest, Liebe Grüße Aileen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, vielen Dank :D Und schön das es dir hier gefällt!
      Wünsche dir noch ein schönes Wochenende liebe Aileen

      Löschen