[Tipp] Lottas Buchtipp

by Lottas Bücher

Hallo Ihr Lieben 

Buchempfehlungen spielen bei uns Leseratten eine große Rolle. Man bekommt sie überall. Durch das stöbern auf Blogs, beim schauen von Youtube Videos, beim unterhalten mit der Freundin. Immer wieder erhalten Buchinteressierte den neusten Buchklatsch und werden gefragt: Kennst du das schon? Es gibt auch Internetplattformen, die durch einen Algorithmus Buchempfehlungen ermitteln. 

ABER eine ganz persönliche Buchempfehlung ist doch immer noch das beste.

Die Liebe Lotta von "Lottas Bücher" macht genau das für ihre Leser. Als ich letztens mal wieder bei ihr war, merkte ich schnell, dass sich das ein oder andere klitzekleine Detail geändert hat. So auch der Link zu der "Persönlichen Buchempfehlung". Ich klickte auf das Bild und kam zu einer Eingabemaske. Schon da dachte ich mir, wie toll ist das denn bitte. Ich berichte Lotta von meinen Lieblings-Genre, -Autor und -Bücher und sie überlegt sich, was ich noch so lesen könnte. Da Lotta oft Bücher vorstellt, die ich noch nicht kenne, musste ich das ganze mal ausprobieren mit der Hoffnung etwas neues zu entecken. Somit füllte ich das Formular aus und schickte es los. 



Nach ein paar Tagen (Es war Buchmesse) war es soweit. Ich erhielt eine ganz liebe Mail von Lotta. Sie schrieb mir persönlich eine Buchtippmail!  

by Lottas Bücher
Sie hat sich wirklich sehr viel mühe gegeben. Die Mail war sehr persönlich und ich hatte das Gefühl, dass sie sich sehr lange überlegt hat, welche Bücher sie mir empfehlen kann. Es war nicht nur ein Buch, auch keine zwei oder drei. Nein, gleich sechs Bücher hat Lotta mir empfohlen. Eins kannte ich schon, aber die anderen waren mir noch unbekannt, was bedeutet, dass nun meine Wunschliste gewachsen ist. 

Alle Bücher hören sich verdammt gut an. Lotta hat meinen Geschmack direkt getroffen. Ich freue mich so darüber neue Geschichten entdeckt zu haben, die vielleicht bald in mein Regal ziehen können. Ich fand die Tipps und die Empfehlungen toll und muss an dieser Stelle nochmal Danke an Lotta sagen. Ich finde diese Idee wirklich super. Darauf muss man ja auch erst mal kommen!  

Also wenn ihr neue Bücher entdecken wollt, abgestimmt auf eure Lieblinge, dann solltet ihr unbedingt mal bei Lotta vorbei schauen. Klickt einfach HIER und schon kommt ihr zum Formular! Ihre persönlichen Buchtipps sind einfach klasse und es macht so Spaß, die Mail zu lesen und danach zu stöbern. Vielleicht könnt ihr mir ja auch in den Kommentaren schreiben, wie ihr die Tipps fandet, wenn ihr es getan habt! 
Ich würde mich freuen und wünsche euch noch einen wunderschönen Tag.


 In Liebe eure Anika   


Hier geht es zu Lottas Blog
Hier geht es direkt zum Formular





Gemeinsam Lesen mit Susi #2


 Hallo Ihr Lieben & Frohe Ostern 
Heute ist es wieder so weit. Wie schon letzten Monat, gibt es auch im März einen eher kurzen Post und dafür ein Video! Denn Susi & Ich haben den zweiten Percy Jackson Teil gelesen und euch unsere ersten Eindrücke dokumentiert. 

Ich bin wieder sehr gespannt wie es euch gefällt! Es ist für mich immer noch komisch, mit einer Kamera zu reden, auch wenn diese sehr klein ist. Ich hoffe trotzdem, dass ihr dabei Spaß habt. Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag, genießt die Zeit und das Lesen! Bis dahin Eure Anika





Link's:



Neuzugänge & Monatsresümee Februar

Hallo ihr Lieben
Dieser Post kommt zwar etwas spät, aber wie heißt es so schön? Besser spät als nie. Und da es euch ja immer interessiert, was ich so kaufe und lese, darf der Teil für Februar nicht fehlen. Ich habe beides in einen Post gepackt, weil es da nicht so viel gibt.

Wie ihr in meinem Geblubber lesen konntet, hatte ich im Februar eine ganz schöne Leseflaute. Aber dazu später mehr. Jetzt fangen wir einfach mal mit den neuen Büchern an.

Resümee


Angefangen habe ich im Februar mit dem Zweiten Band von "Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen" von Rick Riordan. Dieses Buch habe ich mit Susi zusammen gelesen, da wir ja die gesamte Reihe gemeinsam lesen wollen. Und ich kann sagen, dass ich auch diesmal viel lachen musste. Der Schreibstil von Rick Riordan ist einfach toll und der Humor in diesen Büchern ist genial. Obwohl dieser Band ein klein wenig schwächer war als der erste, kann ich nicht viel meckern, weil das Gesamtpaket einfach stimmt. Aber mehr werdet ihr eh bald erfahren! Denn wie auch beim letzten mal, haben wir alles gefilmt



Danach wusste ich erstmal nicht, was ich lesen sollte bzw. auf was ich so richtig Lust habe. Also habe ich weiter in meinem Buch "Buch das mich lange begleitet" gelesen. Ich rede von "Ein anderes Paradies" von Chelsey Philpot. Dieses Buch begleitet mich wirklich schon eine Ewigkeit. Warum? Das ist schwer. Auf der einen Seite hat die Geschichte was, aber auf die anderen Seite plätschert die Geschichte einfach so vor sich hin. Trotzdem möchte ich das Buch beenden, da ich unbedingt wissen will wie es ausgeht. Aber ich kann eben nicht immer darin lesen. Wenn ihr mich kennt, dann wisst ihr, dass ihr eine ausführliche Rezi bekommt, wenn ich es beendet habe.


Dann habe ich mir "Das Juwel-Die Gabe" von Amy Ewig geschnappt und angefangen. Ja und dann ... dann kam die Leseflaute. Ich will nicht sagen, dass dieses Buch Schuld hat. Denn ich denke das die Geschichte schon ziemlich spannend sein kann, doch mich konnte sie in dem Moment nicht packen. Irgendwie hatte ich Probleme mit der Handlung und der gesamten Welt, in der die Geschichte spielt. Ich kam mit manchen Dingen nicht so ganz zurecht. Aber das hat ja nichts zu bedeuten.Das Buch liegt noch immer auf meinem Nachttisch. Vielleicht habe ich ja mal wieder Lust rein zu lesen?! Wer weiß wir werden es sehen und ich berichte euch dann

Und das war es auch schon mit den "gelesenen" Büchern. Viel war im Februar einfach nicht. Der März läuft auf der einen Seite besser, weil die Flaute seit 10. weg ist, aber auf der anderen Seite fehlt mir Momentan ein wenig die Zeit, da ständig was los ist. Aber wenn ich dann mal meine Nase in ein Buch stecken kann und der Realität entfliehen kann, dann genieße ich es. Und das solltet ihr auch. Sich nicht an Dingen ärgern, die einfach so sind, sondern genießen!

Neuzugänge



Auch bei den Neuzugängen war es im Februar ziemlich ruhig. Manche würden sagen ich war brav. Aber ich denke ja nicht so über Neuzugänge und das wisst ihr ja. Der Februar stand (mal wieder) im Laura Fieber. Das ich ein großer Laura Fan bin muss ich eigentlich nicht mehr erwähnen, aber ich tue es weiterhin, weil eigentlich so ein schönes Wort ist  Und auch mal neue Leser sich hier her verirren. 

Aber nun mal zu den Büchern. Drei neue Bücher sind im Februar bei mir eingezogen, und es sind drei wunderbare Bücher.  Zuerst habe ich mir zwei Bücher bestellt, die ich schon lange haben wollte. Denn sie sind einfach wunderschön  Na könnt ihr euch denken, welche es sind? Ganz klar, Laura Newman's "JONAH" & "ADIP" in der Hardcover Ausgabe. Ich finde die Bücher und Cover von Laura einfach toll. Es sind so schöne Bücher, die musste ich einfach haben. "JONAH" ist auch eine Hammer Geschichte. Ich habe euch ja schon eine ausführliche Rezension geschrieben. Diese Geschichte war für mich eine emotionale Achterbahn fahrt, die ich so nicht erwartet hätte. Laura hat mich mit diesem Buch fertig gemacht. Wer diese Geschichte noch nicht gelesen hat, dann sollte er es bitte, bitte sofort tun! Denn diese Geschichte MUSS man lesen, sie ist einfach göttlich. 

Und damit mein die Laura Sammlung auch größer wird, habe ich mir gleich noch die Hardcover Ausgabe von "ADIP" gekauft. Dieses Buch habe ich noch nicht gelesen. (Schande über mein Haupt) Ich weiß nicht warum, aber irgendwie möchte ich mir diese Geschichte aufheben. Das klingt jetzt merkwürdig, aber es ist so. Aber lange werde ich nicht mehr warten können, da ich nun dieses Buch nicht nur als eBook auf meinem eReader habe, sondern es nun auch in meinem Regal steht und ich es täglich sehe.  
Ich kann euch nur soviel sagen, es ist ein wunderschönes Buch und die Geschichte klingt verdammt spannend!

Das dritte und letzte Buch habe ich von meinem Freund geschenkt bekommen. Ich habe mich RIEßIG darüber gefreut. Es ist eine besondere Ausgabe von "Alice im Wunderland" & "Alice hinterm Spiegel". So zu sagen zwei Bücher in einem, als Wendebuch. Wahrscheinlich habt ihr nun keine Ahnung was ich meine. Oder. Naja man muss das eine Buch einmal rumdrehen und kann dann von hinten das andere Buch lesen. Ich packe euch unten mal den Link zu dem Buch hin, dann könnt ihr es euch nochmal in ruhe anschauen, und versteht so vielleicht was ich meine! 

So nun habe ich doch wieder so viel geschrieben. Eigentlich dachte ich, dass dieser Post eher kurz ausfällt. Aber erst einmal in Rasche und mich kann nichts mehr halten  Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und bis zu nächsten Mal.

Eure Anika 

Geplauder #6


Hallo ihr Lieben 

Das letzte Geblabber ist schon ganze zwei Monate her! Aus diesem Grund dachte ich, wäre es doch schön euch ein wenig zu berichten, was in den letzten Tagen so los war! Auf Facebook habe ich euch ja mitgeteilt, dass ich noch Lebe  Denn in den letzten Wochen war es bei "Ani's Bücherlounge" ziemlich ruhig. Dafür gab es mehrer Gründe. Ein paar verrate ich euch jetzt, aber manche bleiben einfach privat! 
Zudem hab ich ein paar "Neuigkeiten", die ich unbedingt mit euch teilen will! 
(-> Vielleicht wäre es auch besser, wenn ihr euch eine Tasse Tee/Kaffee holt )

Gerade frage ich mich ehrlich wo ich anfangen soll .... Unnötiges Wissen, aber so bin ich eben! Also im Februar musste ich mich erstmal wieder neu sortieren. Somit war Zeitmanagement ein ganz großes Thema! Und ich sag euch, das ist nicht immer leicht. Es hat etwas gebraucht, bis ich meine Tage wieder so geplant habe, dass auch am Ende was produktives bei raus gekommen ist! Ich hoffe ihr versteht was ich meine?! Aber ich denke, dass ich da einen guten Weg gefunden habe ... Ich hoffe es! Es wird sich noch heraus stellen. Ich glaube aber auch, das es was mit dem Wetter zu hatte, 
dass ich immer so unmotiviert war!
Wer mich kennt weiß, dass ich ein richtiges Sommerkind bin. Ich komme einfach nicht damit klar, wenn es kalt, regnerisch, dunkel und drüb ist! Da fühle ich mich durchgängig schlapp, müde und lustlos. Ich finde diesen Zustand einfach grausig, aber leider kann ich die Sonne nicht herholen. (Wenn ich diese Superkraft besitzen würde, oh dann  ...) 

Ich denke, dass genau dieser Gemütszustand auch dafür verantwortlich ist, dass ich unmotivert war und den Abend lieber auf der Couch verbracht habe, als noch irgendetwas zu mache. Jetzt könnte man natürlich meinen, dass ich so viel gelesen habe... Aber Pustekuchen, ich wurde in eine grausige Leseflaute gestoßen! Das war richtig fies sag ich euch. Dazu kam auch noch, dass mich kein Buch richtig packen konnte, um mich aus der Flaute zu hole. Ich war also so richtig lustlos und das einige Tage lang. 
Aber dann ...
... dann kamen zwei Bücher die mich wieder zum Lesen gebracht haben. Und ich glaube ihr kennt beide. Ich habe mir einen "Möchte ich lesen" Stapel, mit ganz tollen Geschichten, gemacht. Dieser soll mich motivieren, wieder mehr zu lesen. Ich denke so eine kleine Flaute ist auch mal okay, muss auch mal sein. Trotzdem denke ich jedesmal >>Ich will entspannen - ICH WILL LESEN<< Auch wenn man das ganze WILL, darf man sich nicht unter Druck setzten. Und das habe ich auch nicht gemacht. Ich habe es einfach so hin genommen und gewartet, bis DAS Buch kommt und dass es kommt wusste ich, denn am 10. März 2016 kam das große Finale von ... Na wisst ihr es?


Natürlich " Die Seiten der Welt - Blutbuch" der dritte und letzte Teil der grandiosen Trilogie von Kai Meyer! Ich habe so darauf hin gefiebert, dass könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Irgendwie schafft es dieser Autor (und der Verlag) die Bücher immer dann heraus zu bringen, wenn ich mich in einer Leseflaute befinde So war es auch letztes Jahr, als der zweite Teil erschien. Ist schon etwas merkwürdig oder? Naja ist jetzt auch egal. Nun kann ich das Buch endlich lesen... ... wenn da nicht wieder das Zeit Problem ist. In den letzten Tagen war einfach so viel los, dass ich kaum zu lesen kam und auch am Wochenende war viel los. Aber ich werde mir die Zeit nun einfach nehmen. Soviel steht fest! 

Davor habe ich aber mit einem anderen Buch begonnen, was mich eigentlich aus der Flaute geholt hat. Und zwar bekomme ich schon länger von einer Freundin vorgeschwärmt wie toll Jennifer L. Armentrout schreibt. als ich ihr dann erzählte, dass ich in einer Leseflaute hänge, meinte sie nur >> Dann les doch endlich Obsidion << Ja und dann habe ich einfach mal damit angefangen. Ich dachte mir, ein versuch ist es ja wert... Und ich muss sagen ES IST WAHR!  Sie hat mich direkt in den Bann gezogen. Es ist ein einfacher Schreibstil, der mich zum entspannen bringt. Ich brauch nicht viel denken, die Geschichte ist toll (voll mit Klischees, aber das braucht man ja ab & an :D)Ich werde euch definitiv mehr erzählen, wenn ich das Buch beendet habe, denn jetzt pausiert es erstmal für den lieben Herrn Meyer. Denn der hat Vorrecht  
So was habe ich denn noch zu berichten? 

Als nächstes steht auf meiner Liste ein nicht schönes Thema. Obwohl ich mir letztes Jahr ganz fest vorgenommen habe auf die Leipziger Buchmesse 2016 zu fahren, muss ich euch sagen das ich nicht fahren werde. Leider klappt es nicht. Und ich wäre so gern hin gegangen. Schon allein um euch und auch einige Freunde & Bekannte zu treffen. Es wäre sicherlich toll geworden. Aber man muss realistisch sein. Und wenn es nicht geht, dann geht es nicht. Außerdem ist sie nächstes Jahr wieder und da werde ich mir wieder ganz fest vornehmen, endlich mal nach Leipzig zu fahren! ABER in Frankfurt werde ich wieder sein! 100% außer ich werde krank oder so  Trotzdem wünsche ich euch allen, die die LBM besuchen eine wunderbare Zeit und ganz viel Spaß.  

Wer meinen Blog fleißig verfolgt weiß, dass ich zusammen mit der lieben Susi eine "Gemeinsam Lesen" Projekt gestartet habe. Wer es noch nicht kennt?! : Susi und ich lesen zusammen die Buchreihe "Percy Jackson" und filmen unsere Eindrücke, bevor wir uns austauschen   Und es macht riesigen Spaß! Ich stell mich ab und zu zwar an wie ein kleines, schüchternes Schulmädchen. Aber so ist das nun mal. Wer meckert soll es erstmal besser machen.... 

Aber was ich eigentlich sagen wollte.  DANKE für eure tolle Reaktion! Ich hatte schon ein wenig Bauchgrummeln, als das Video und der Post online ging. Aber euer Feedback war positiv und das freut mich! (den Link findet ihr wie immer unten in der Linksammlung )

Und zum Schluss noch ein paar Aussichten, was demnächst auf dem Blog so los sein wird:
Zuerst möchte ich das Thema NEUERSCHEINUNGEN einführen. Was bedeuten soll, dass ich euch Anfang eines Monats (wenn es was interessantes gibt) zeigen möchte was bald in die Buchläden einzieht. Ich hoffe ihr habt Lust dazu... schreibt es mir doch in die Kommentare
Außerdem möchte ich mit einer "3 Bücher ..." - Reihe beginnen. 3 Bücher zu einem Thema! Aber mehr möchte ich euch nicht verraten, lasst euch überraschen!  
So ich glaube das war's jetzt wirklich, sonst wird der Post ja ewig und das wollen wir nicht! Ich hoffe euch hat das Geblubber wieder gefallen?! Schreibt es mir in die Kommentare und verratet mir auch, was ihr gegen eine Leseflaute macht?! 
Vielleicht habt ihr ja Lust, dass ich euch mal meine Tipps GEGEN eine Leseflaute verrate11?! Schreibt es mir   
So nun aber auch wirklich Schluss! Habt einen schönen Tag und wir hören uns!

 Eure Anika  





Links: