Neuzugänge & Lesemonat Februar

Hallo ihr Lieben
Dieser Post kommt zwar etwas spät, aber wie heißt es so schön? Besser spät als nie. Und da es euch ja immer interessiert, was ich so kaufe und lese, darf der Teil für Februar nicht fehlen. Ich habe beides in einen Post gepackt, weil es da nicht so viel gibt.

Wie ihr in meinem Geblubber lesen konntet, hatte ich im Februar eine ganz schöne Leseflaute. Aber dazu später mehr. Jetzt fangen wir einfach mal mit den neuen Büchern an.

Resümee


Angefangen habe ich im Februar mit dem Zweiten Band von "Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen" von Rick Riordan. Dieses Buch habe ich mit Susi zusammen gelesen, da wir ja die gesamte Reihe gemeinsam lesen wollen. Und ich kann sagen, dass ich auch diesmal viel lachen musste. Der Schreibstil von Rick Riordan ist einfach toll und der Humor in diesen Büchern ist genial. Obwohl dieser Band ein klein wenig schwächer war als der erste, kann ich nicht viel meckern, weil das Gesamtpaket einfach stimmt. Aber mehr werdet ihr eh bald erfahren! Denn wie auch beim letzten mal, haben wir alles gefilmt



Danach wusste ich erstmal nicht, was ich lesen sollte bzw. auf was ich so richtig Lust habe. Also habe ich weiter in meinem Buch "Buch das mich lange begleitet" gelesen. Ich rede von "Ein anderes Paradies" von Chelsey Philpot. Dieses Buch begleitet mich wirklich schon eine Ewigkeit. Warum? Das ist schwer. Auf der einen Seite hat die Geschichte was, aber auf die anderen Seite plätschert die Geschichte einfach so vor sich hin. Trotzdem möchte ich das Buch beenden, da ich unbedingt wissen will wie es ausgeht. Aber ich kann eben nicht immer darin lesen. Wenn ihr mich kennt, dann wisst ihr, dass ihr eine ausführliche Rezi bekommt, wenn ich es beendet habe.


Dann habe ich mir "Das Juwel-Die Gabe" von Amy Ewig geschnappt und angefangen. Ja und dann ... dann kam die Leseflaute. Ich will nicht sagen, dass dieses Buch Schuld hat. Denn ich denke das die Geschichte schon ziemlich spannend sein kann, doch mich konnte sie in dem Moment nicht packen. Irgendwie hatte ich Probleme mit der Handlung und der gesamten Welt, in der die Geschichte spielt. Ich kam mit manchen Dingen nicht so ganz zurecht. Aber das hat ja nichts zu bedeuten.Das Buch liegt noch immer auf meinem Nachttisch. Vielleicht habe ich ja mal wieder Lust rein zu lesen?! Wer weiß wir werden es sehen und ich berichte euch dann

Und das war es auch schon mit den "gelesenen" Büchern. Viel war im Februar einfach nicht. Der März läuft auf der einen Seite besser, weil die Flaute seit 10. weg ist, aber auf der anderen Seite fehlt mir Momentan ein wenig die Zeit, da ständig was los ist. Aber wenn ich dann mal meine Nase in ein Buch stecken kann und der Realität entfliehen kann, dann genieße ich es. Und das solltet ihr auch. Sich nicht an Dingen ärgern, die einfach so sind, sondern genießen!

Neuzugänge



Auch bei den Neuzugängen war es im Februar ziemlich ruhig. Manche würden sagen ich war brav. Aber ich denke ja nicht so über Neuzugänge und das wisst ihr ja. Der Februar stand (mal wieder) im Laura Fieber. Das ich ein großer Laura Fan bin muss ich eigentlich nicht mehr erwähnen, aber ich tue es weiterhin, weil eigentlich so ein schönes Wort ist  Und auch mal neue Leser sich hier her verirren. 

Aber nun mal zu den Büchern. Drei neue Bücher sind im Februar bei mir eingezogen, und es sind drei wunderbare Bücher.  Zuerst habe ich mir zwei Bücher bestellt, die ich schon lange haben wollte. Denn sie sind einfach wunderschön  Na könnt ihr euch denken, welche es sind? Ganz klar, Laura Newman's "JONAH" & "ADIP" in der Hardcover Ausgabe. Ich finde die Bücher und Cover von Laura einfach toll. Es sind so schöne Bücher, die musste ich einfach haben. "JONAH" ist auch eine Hammer Geschichte. Ich habe euch ja schon eine ausführliche Rezension geschrieben. Diese Geschichte war für mich eine emotionale Achterbahn fahrt, die ich so nicht erwartet hätte. Laura hat mich mit diesem Buch fertig gemacht. Wer diese Geschichte noch nicht gelesen hat, dann sollte er es bitte, bitte sofort tun! Denn diese Geschichte MUSS man lesen, sie ist einfach göttlich. 

Und damit mein die Laura Sammlung auch größer wird, habe ich mir gleich noch die Hardcover Ausgabe von "ADIP" gekauft. Dieses Buch habe ich noch nicht gelesen. (Schande über mein Haupt) Ich weiß nicht warum, aber irgendwie möchte ich mir diese Geschichte aufheben. Das klingt jetzt merkwürdig, aber es ist so. Aber lange werde ich nicht mehr warten können, da ich nun dieses Buch nicht nur als eBook auf meinem eReader habe, sondern es nun auch in meinem Regal steht und ich es täglich sehe.  
Ich kann euch nur soviel sagen, es ist ein wunderschönes Buch und die Geschichte klingt verdammt spannend!

Das dritte und letzte Buch habe ich von meinem Freund geschenkt bekommen. Ich habe mich RIEßIG darüber gefreut. Es ist eine besondere Ausgabe von "Alice im Wunderland" & "Alice hinterm Spiegel". So zu sagen zwei Bücher in einem, als Wendebuch. Wahrscheinlich habt ihr nun keine Ahnung was ich meine. Oder. Naja man muss das eine Buch einmal rumdrehen und kann dann von hinten das andere Buch lesen. Ich packe euch unten mal den Link zu dem Buch hin, dann könnt ihr es euch nochmal in ruhe anschauen, und versteht so vielleicht was ich meine! 

So nun habe ich doch wieder so viel geschrieben. Eigentlich dachte ich, dass dieser Post eher kurz ausfällt. Aber erst einmal in Rasche und mich kann nichts mehr halten  Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und bis zu nächsten Mal.

Eure Anika 



Kommentare

  1. Hey,
    was bedeuten die Sternchen bei den Links? :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sanja,
      die links mit einem Sternchen sind Amazon Links :D Wenn du noch weitere fragen hast, kannst du sie mir gerne stellen! Ich muss übrigends sagen, dass mir dein Blog sehr gut gefällt :D
      LG Anika

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen