Lesemonat Mai & Juni




Hallo Ihr Lieben!

Der Juni ist vorbei, und ich wollte euch zeigen, was ich im Mai und Juni gelesen habe. Ich gebe nämlich zu, dass ich solche Artikel auch gerne lese oder auf YouTube sehe. Ich finde es einfach spannend zu sehen, was andere Leseratten so lesen.

Ich hatte im Mai zwei Seiten. Auf der einen war ich total im Leseflow (lustiges Wort oder?) und dann war ich in einem kleinen Tief. Der Juni war auch ein hoch und tief. Aber ich würde sagen, wir fangen mal mit der guten Seite an. 

Anfang Mai habe ich das Buch "Ein anderes Paradies" von Chelsey Philpot weiter gelesen. Dieses Buch begleitete mich ja eine Ewigkeit. Denn ich dachte, dass die Geschichte eine ganz andere ist, brauchte ich eine gewisse Zeit, um mich an den Stil zu gewöhnen. Trotzdem muss ich sagen, das diese Geschichte etwas hatte. Ich denke die Art ist vielleicht nicht für jeden was, aber wer lust auf eine ruhige Geschichte rund um Freundschaft, Familie und Liebe hat, könnte sich bei diesem Buch wohl fühlen. Ich habe aber auch eine Rezension geschrieben, wo ich nochmal näher auf "Ein anderes Paradies" eingehe. 



Seit Januar dieses Jahres lese ich ja jeden Monat gemeinsam mit Susi von YouTube Kanal SusieDelMa. Und im Mai war der letzte Teil von Percy Jackson dran. Wir waren irgendwie froh, dass wir die Reihe nun beendet haben. Leider muss ich sagen, dass sich die Geschichte zwar weiterentwickelt hat aber die Charaktere nicht so wirklich. Das fanden wir leider nicht so schön. Deswegen gab es auch kein "Gemeinsam Lesen" im Mai, weil wir nicht mehr wussten was wir noch sagen sollen. Wir hatten das Gefühl, dass wir uns ständig wiederholen und es euch dann vielleicht auch kein Spaß mehr macht. Wenn ihr ein ausführliches Resümee haben wollt, dann schreibt es mir doch in die Kommentare!

Ich brauchte dann auch mal was spannendes und entschied mich für ADIP von Laura Newman. Ich habe immer mal wieder unterwegs auf meinem Kindle in der Geschichte gestöbert. Aber ich habe schnell bemerkt, dass das nicht gut ist. Denn die Geschichten von Laura sind so spannend, dass man die Bücher nicht nur ab und an mal lesen kann. Somit war ich sehr froh, als ich im Mai zu diesem Buch gegriffen habe. Es ist eine absolute Leseempfehlung. Ich bin auch heil froh, dass es seit gestern ADIP 2 gibt und ich diesen nun im Juli verschlingen kann!




Auch im Mai begonnen, aber erst im Juni beendet habe ich "Die Sache mit Callie & Kayden" von Jessica Sorensen. Ich habe ja schon die "Ella & Micha" Reihe von ihr gelesen. Ich mag ihren Schreibstil und die Art, wie sie Geschichten erzählt. Auch "Callie & Kayden" hat mir sehr gut gefallen und ich bin auch hier gespannt, wie es weiter geht. Ich werde wahrscheinlich im Juli hier weiter lesen.
(Ah wenn ich bei dem Juli-Lesen bin, habt ihr Lust an solchen Want-to-Read Listen?)

Im Juni habe ich nach "Callie & Kayden" zusammen mit der Lieben Sonja vom YouTube Kanal SonnigeBücher begonnen "Der Kuss des Raben" von Antje Babendererde zu lesen. Tja und hier haben wir auch so ein weiteres kleines Tief. Denn irgendwie war diese Geschichte bisher nicht so meins. Sonjas auch nicht. Somit hat Sonja beschlossen die Geschichte abzubrechen und ich werde das Buch pausieren. Es liegt weiterhin auf meinem Nachttisch und irgendwie hoffe ich das ich nochmal dazu greifen werde. Denn ich mag den Ansatz und dieses Geheimnis in dem Buch. Vielleicht habe ich ja nochmal Lust dazu und lese weiter. Ihr werdet es ja dann mitbekommen!

Nachdem ich "Der Kuss des Raben" unterbrochen hatte, brauchte ich etwas auf das ich so richtig Lust hatte, um nicht in eine Leseflaute zu fallen. Also begann ich endlich den dritten Teil von "Lockwood & Co." zu lesen. Ich war ja so gespannt wie es weiter geht und so geht es mir immer noch, denn mein Gedanke sind einfach boom.. 
Ich habe noch ein paar Seiten, die ich Anfang Juli noch lesen werden und dann wird es auch zu diesem Teil, eine Rezension geben, um euch auf dem laufenden der Reihe zu halten. 





Tja und dann habe ich parallel noch in diesem tollen Schmuckstück gelesen. Denn im ab Juni geht es weiter mit dem Gemeinsamen Lesen mit Susi. Nach Percy Jackson kommt nun Harry Potter. Wer mich kennt, weiß das ich die Bücher schon mehr als einmal gelesen habe. Aber Susi noch nicht und das musste ich ändern. Denn ich denke, dass sie da eine Wissenslücke hat. Ich fand es auch einfach himmlich den ersten Band nochmal in dieser tollen Illustrierten Ausgabe zu lesen und zu entdecken! Ich kann diese Ausgabe wirklich nur empfeheln, denn sie ist wunderschön. Und ich freue mich auch, ALLE Bücher mal wieder von Anfang bis Ende zu lesen und mich darüber auszutauschen. Im Juli ist Band zwei dran und ich kann euch verraten, er liegt schon bereit auf dem Nachtisch!

So das waren meine beiden Lesemonate. Es gab schon Monate, in denen ich mehr gelesen habe, aber darüber mach ich mir nie so Gedanken. Ich lese weil es Spaß macht und nicht wegen einer Challenge oder so! Trotzdem hoffe ich, dass ich im Juli mehr Zeit zum lesen finde, denn die kommt ab und an einfach zu kurz. Und das finde ich ziemlich schade. Sorry auch an dieser Stelle wegen dem letzten Bild, aber das Regenwetter hat ein Bild draußen nicht zugelassen und die Lichtverhältnisse standen auch nicht auf meiner Seite, sonder auf der des Dunklen Reiches! Ich hoffe trotzdem, dass euch der Post gefallen hat!

Was habt ihr denn so im Mai oder Juni gelesen? Könnt ihr mir oder den anderen Bloglesern eine Empfehlung geben für den Sommer!?! Ich würde mich freuen und wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Eure Anika


Links:


Bücher:

*(Amazon Affiliate-Link)


Weiteres:











































Keine Kommentare