DIY - Last Minute Tee Adventskalender



Hallo Ihr Lieben!
Heute ist schon der erste Advent. Ist das nicht unglaublich?! Und damit hier auf dem Blog auch ein wenig Weihnachtsstimmung aufkommt, dachten wir uns, es wäre toll wenn jeden Adventssonntag einen Weihnachtlicher Post online geht! Ja ihr habt richtig gelesen –WIR! Denn ich mache das zusammen mit der Lieben Susi von YouTube Kanal SusiDelMa! Also schaut auch mal bei ihr vorbei!

Ich möchte euch heute ein Last-Minute-DIY für einen Tee-Adventskalender zeigen! Denn vielleicht braucht ihr noch eine Idee, oder wollt noch jemanden eine Freude machen!

So dann legen wir mal los! ….. 





Zuerst möchte ich euch zeigen, was wir alles brauchen:
  • 24 Teebeutel
  •  24 Holzwäscheklammern (bekommt ihr in jedem größeren Supermarkt)
  • Heißklebepistole (man kann auch doppelseitiges Klebeband nehmen!)
  •  Washi-Tap oder Filzstifte zum bemalen
  • Kork-Untersetzter Rund (oder eine andere Platte)
  • Geschenkpapier
  • Klebestreifen
  • Schere
  • Unterlage zum Basteln



Zuerst nehmen wir uns die Holzwäscheklammern und verzieren sie. Ich habe mich hier entschieden diese mit weihnachtlichem Washi-Tape zu bekleben. Ihr könnt sie aber auch mit Filzstiften bemalen. Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!   




Wenn ihr mit allen 24 Klammern fertig seid, dann nehmt euch die Korkplatte (oder die Unterlage die ihr nehmen wollt) und legt die Klammern so drauf, wie ihr euch das vorstellt. Ich lege sie rund herum und möchte, dass meine Päckchen später außen rum festgeklammert werden. 




Wenn ihr alle Klammern positioniert habt, dann klebt ihr sie fest. Ich habe das mit einer Heißklebepistole gemacht. Ihr könnt aber auch doppelseitiges Klebeband nehmen oder einen anderen Kleber, der gut hält und diese Materialien verbindet!




Nun legen wir das ganze Konstrukt zur Seite zum Trocknen und widmen uns den 24 kleinen Päckchen! Ich habe verschiedene Tee Sorten genommen. Das könnt ihr individuell gestalten, je nachdem was derjenige mag, der den Adventskalender bekommen soll!



Diese nun mit Geschenkpapier einpacken, damit ihr 24 kleine Päckchen habt.



Jetzt sind wir gleich fertig! Als nächsten schreibe ich mit einem silbernen Filzstift die Zahlen auf die Päckchen. Ihr könnt natürlich auch Zahlen ausschneiden und drauf kleben oder die Zahlen auf die Wäscheklammern anbringen/schreiben! Auch hier könnt ihr euch Kreativ austoben! Wenn alle Päckchen eine Zahle haben, werden diese nach Lust und Laune an die Wäscheklammern befestigt! Und fertig ist unser Tee-Adventskalender!




Ich hoffe euch gefällt meine Last-Minute-Tee-Adventskalender Idee! Wie oben schon erwähnt schaut auch mal bei Susi vorbei, die zeigt euch eine noch schnellere Variante! (Hier zum Video!)

Ich wünsche euch noch einen schönen 1. Advent bis denn!


Fünf Ungelesene Bücher

Hallo Ihre Lieben!
Ich habe letztes ein Video von der Lieben Susi (SusiDelMa) geschaut, indem sie fünf Bücher von ihrem SUB (Stapel ungelesener Bücher) gezeigt hat. Und während ich mir das so angeschaut habe, dachte ich mir, ach das könnte ich doch auch mal machen. Denn manchmal bekommt man so dann wieder oder noch mehr Lust dieses Buch zur Hand zu nehmen.

Mein SUB ist „normal“. Klar was ist schon normal, aber ich fühle mich nicht erschlagen oder denke „Oh mein Gott sind das viele“. Sondern ich liebe jedes einzelne davon und weiß, dass ich es lesen werde. Die Anzahl der Bücher ist zwar in letzter Zeit etwas nach oben gestiegen, was aber einfach daran lag, dass ich eine Leseflaute nach der anderen hatte. Oder sehr langsam im Lesen war. Was aber auch wieder besser werden wird.


Trotzdem dachte ich, EUCH könnte es mal interessieren, welche Bücher sich auf meinem SUB befinden. Denn vielleicht habt ihr das ein oder andere Buch schon gelesen und könnt mir eure Meinung dazu schreiben. Oder ihr habt das gleiche Buch noch auf eurem SUB … 



Die Autorin Antonia Michaelis gehört zu einer meinen Lieblingsautoren. Sie hat einen ganz eigenen und besonderen Schreibstil und ihre Art Geschichten zu erzählen ist einfach großartig. Dennoch kann ich nicht immer ein Buch von ihr lesen. Ihre Geschichten verfolgen mich, sie nehmen mich mit und ich muss lange über sie nachdenken. Niemand liebt November ist ein Buch, was ich von ihr noch nicht gelesen habe. Ich wollte es letztes Jahr schon im November lesen. Aber ich war einfach nicht in Stimmung. Und bei den Büchern von Antonia Michaelis MUSS ich in Stimmung sein. Von daher hoffe ich, dass ich dieses Jahr noch zu diesem Buch greifen werde, da ich schon so gespannt bin, was diesmal wieder aufs Papier gebracht hat.





Im vergangenen Jahr habe ich die Night School Reihe von C. J. Daugherty gelesen und ich fand sie GROßARTIG. Aus diesem Grund wollte ich das neue Werk Secret Fire von ihr unbedingt haben. Es ist auch noch nicht lange bei mir zu Hause, aber gelesen habe ich es bisher auch noch nicht. Denn leider hat mich eine Leseflaute erwischt und ich habe mich mühsam heraus gekämpft. Aber auch hier freue ich mich schon sehr!

Wie sieht es eigentlich bei euch aus? Habt ihr auch einen SUB oder eher nicht? Ich muss ja sagen, dass ich es mag, ungelesene Bücher in meinem  Regal zu haben. So habe ich immer eine kleine Auswahl zu Hause. Und ich meine nicht ständig kommen interessante Bücher, oder man hat auch nicht immer das gewisse Budget sich gleich neuen Lesestoff zu kaufen. Aber eigentlich ist es egal, wie viele Bücher man ungelesen hat oder nicht. Denn ich denke das ist jedem seine Entscheidung und niemand braucht sich zu rechtfertigen, wenn er sich mal was gönnt oder so …. Wie seht ihr das denn?


So nun aber mal weiter im Konzept, liebe Anika, sonst wird das wieder zu lang :D ...



Bei mir findet man auch einige Contemporary Romance Bücher. Denn ich Liebe klischeehafte Liebesgeschichten. Ich brauch diese Bücher immer mal wieder. Und somit ist auch dieses Genre auf meinem SUB zu finden. Denn seien wir mal ehrlich, so eine herzzerreißende Liebesgeschichte braucht man ab und an.

Zum einen ist es Zurückins Leben geliebt von Colleen Hoover. Ich habe bereits ein Buch von ihr gelesen und bin schon sehr auf diese Geschichte gespannt. Denn Weil ich Layken Liebe fand ich nicht so toll wie manch andere. Leider … Vielleicht war ich einfach ein wenig zu „alt“ für diese Geschichte. Ich weiß es nicht. Aber ich denke, dass mir dieses Buch von ihr wieder gefallen könnte. Es steht übrigens auch auf meiner November Leseliste, also vielleicht erfahrt ihr da schon bald mehr!

Und dann haben wir hier noch das neuste Werk von Samantha Young, The Real Thing. Ich gebe es zu ich habe von dieser Autorin noch nichts gelesen. Aber mir wird immer vorgeschwärmt wie toll sie schreibt. Und als ich in der Buchhandlung war und ein wenig gestöbert habe, da lag dieses Exemplar ganz allein da und hoffte auf einen neuen Besitzer. Ich mein wenn ein Buch schon nach mir schreit, dann kann ich es doch nicht alleine lassen! Ich möchte auch diese Geschichte noch in diesem Jahr lesen, denn Samantha Young hat sich den Protagonisten wie Gerard Butler vorgestellt. Und Hallo das ist ja mal so genau meins !!! :D

Ich denke, dass ich mit diesen zwei Liebesgeschichten tolle, herzzerreißende und gemütliche Lesestunden haben werde. 


Und das letzte Buch für heute, ist eine Geschichte bei der mich der Buchtrailer TOTAL neugierig gemacht hat! In einer Sommernacht wie dieser von Tanja Heitmann. Es klingt nach ein wenig Klischee mit einer Portion Spannung und das kombiniert mit vielen Geheimnissen.  Und das hat mich überzeugt. So sehr viel weiß ich nicht über die Geschichte, denn hier möchte ich mich überraschen lassen. Ich hab da irgendwie ein gutes Gefühl! Die Story spielt zur Sommerzeit, was mich aber nicht stört, denn als Sommerkind brauch ich auch im Herbst/Winter eine gute Portion Sommer! Sonst überstehe ich die kalten Monate nicht … Klingt Merkwürdig, dann probiert es selbst mal. Es hilft, zu mindestens für eine kurze Zeit, den Winter zu vergessen! 

Ich freue mich auf jedenfalls schon riesig auf die und alle anderen Geschichten! Habt ihr denn schon eine davon gelesen, oder ist auch bei euch eins davon auf dem SUB? Wenn ja welches und wenn nein, was ist da denn dann? Ich würde mich freuen, wenn ihr es mir verratet. :D

Ich wünsche euch einen schönen Tag und ein tolles Wochenende mit vielen Lesestunden und denkt immer daran Genießt das Leben!