Lesemonat August


Hallo ihr Lieben,
und einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch! Heute gibt es mal wieder nach langer Zeit einen Lesemonat. In den vergangenen Monaten haben ich irgendwie nicht darauf geachtet, was ich lese bzw. war es bei mir auch immer mal wieder ein auf und ab, was mein Lesetempo angeht. Aber ich habe euch immer mal wieder auf Instagram meine aktuellen Bücher gepostet! Außerdem gebe ich mir auch immer mühe mein Goodreads Profil aktuell zu halten. Also wenn ihr wissen wollt, was ich sonst noch so gelesen habe, dann schau doch da mal vorbei!

So nun aber zum Lesemonat August. Zu beginn habe ich noch den vierten Teil der Lux Reihe - "Origin" von Jennifer L. Armentroud beendet. Da hatte ich noch wenige Seiten zu lesen. Mehr zur Reihe aber weiter unten, da ich die nämlich auch im August beendet hatte.



Danach kam ein Buch, auf das ich mich sehr gefreut hatte. "Wie das Feuer zwischen uns" von Brittainy C. Cherry. Dies ist Cover Technisch der zweite Band dieser Reihe. Aber Inhaltlich haben die beiden nichts gemeinsam. Dennoch fand ich die Geschichte rund um Logan und Alyssa herzzerreißend schön. Der Schreibstil dieser Autorin ist einfach wunderbar. Aber mehr möchte ich euch an dieser Stelle auch nicht verraten, da ich noch eine Rezension zu diesem Buch plane, und euch da ausführlicher über das Buch berichten werde! Dennoch kann ich allen, die auf Liebesgeschichten, mit dem gewissen etwas stehen, empfehlen!


Nach einer kurzen Pause von der Lux-Reihe, konnte ich es dann aber wirklich nicht mehr erwarten, wie das ganze mit Daemon und Katy weitergeht und auch endet! Und WOW ich fand diesen Teil echt Hammer! Es ist glaub ich mit Band eins einer meiner Lieblingsbänden! Und ich war am ende schon ein wenig traurig, dass diese Geschichte nun zu Ende ist! Aber Gott sei Dank gibt es noch ein paar Bücher von Frau Armentroud, die ich noch lesen muss und kann. Ich habe auch geplant, eine Reihenvorstellung zu machen, auch wenn wahrscheinlich alle von euch die Bücher schon kennen, möchte ich meinen Senf auch noch abgeben :)


Und da ich nach dem beenden der Lux-Reihe etwas fürs Herz brauchte und momentan auch so im Liebesroman Feeling bin, habe ich mich für "Der letzte erste Blick" von Bianca Iosivoni entschieden. Dieses schöne Buch habeich von der lieben Susi zum Geburtstag bekommen und war schon sehr gespannt. Denn Susi hat immer so geschwärmt davon! Und sie hat auch nicht übertrieben. Es ist eine wunderbare Geschichte, mit viel Humor. Ein etwas anderes New Adult Buch, mit typischen Setting aber untypischen Charakteren. Die Protagonisten Emery und Dylan sind einfach so süß! Naja schaut es euch selbst an, oder wartet, bis meine Rezension online ist.


Und zu guter letzt noch ein Hörbuch, was ich im August gehört habe. (Man sieht es im Titelbild nicht, weil mein Handy nicht stehen bleiben wollte) "Flawed-Wie perfekt willst du sein" von Cecelia Ahern. Ich habe von der Autorin bisher nur Liebesromane gelesen und war ziemlich gespannt auf ihr erstes Jugendbuch. Und da ich die Sprecherin des Hörbuches mag, dachte ich mir ich höre es mir mal an. Gut das ich es gemacht habe, denn ich finde die Geschichte sehr spanend und höre auch aktuell den zweiten Teil dazu. Es ist meiner Meinung nach keine typische Dytopie alla Tribute von Panem oder so. Dennoch würde ich es in dieses Genre einordnen. Auch hier dachte ich mir, das ich eine Reihenvorstellung mache, wenn ich Band zwei fertig gehört habe. So könnt ihr dann auch mehr erfahren.

Das waren meine gelesenen Bücher im August. Was habt ihr denn so gelesen und welches Buch war euer Highlight? Mein war definitiv "Opposition" und "Der letzte erste Blick"!
Und nun genießt euren Sonntag noch mit lesen und bis zum nächsten mal!

Eure Anika

Keine Kommentare